Image

Rechliche Vorgaben

Wussten Sie, dass die regelmäßige Durchführung von elektrischen Prüfungen eine gesetzliche Pflicht für alle Unternehmen und öffentliche Einrichtungen ist?

Die Rahmenbedingungen werden durch die DGVU V3 (Vormals BGV A3 der Berufsgenossenschaft), die Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) und die Normen DIN VDE 0701-0702, DIN VDE 0100-600 und DIN VDE 0105-100 vorgegeben.

Vorteile

Zusätzlich zur Sicherheit von Personen geht es dabei außerdem um die Haftung des Verantwortlichen im Schadensfall. Wenn Sie Geräte in Ihrem Unternehmen nicht prüfen, begehen Sie eine Straftat! (§26 BetrSichV).

Die Unterlassung der Prüfung kann ganz oder teilweise zum Verlust des Versicherungsschutzes führen, mit den Folgen von erheblichen Schadenssummen bei Personen.- und Sachschäden zu ihren Lasten.

Was sagen unsere Kunden?

Wir haben Frau Erna Lustig gefragt, wie sie mit unserem Service zufrieden war.

img

Die Prüfingenieure waren absolut professionell. Sie haben sogar Geräte zum Prüfen gefunden, an die ich überhaupt nicht gedacht hatte. Nur zu Empfehlen. Weiter so.

Erna Lustig - Facility Management